Öffnungszeiten:

Wochentags7:00 -19:00
Termine:nach Vereinbarung
+49 6131 6693551 rg@logopaedie-geisel.de

33162277 - a father and his daughter practicing the alphabet with fruits

Mit gezielten Übungen lässt sich bei einer Lese-Rechtschreibschwäche einiges verändern. Manchmal ist eher das Lesen betroffen, manchmal eher das Schreiben, meistens beides. Mit einer differenzierten Diagnostik lässt sich herausfinden, wo das Hauptproblem liegt und aus welchen einzelnen Schwierigkeiten sich bei Ihrem Kind das gesamte Störungsbild zusammensetzt. Daraus lassen sich passende Übungen ableiten.

Auch erwachsenen Betroffenen können wir in Mainz helfen, indem wir gezielt an Teilleistungen arbeiten. Natürlich gilt aber: Je früher eine Behandlung begonnen wird, desto besser stehen die Chancen auf Veränderung.

Übrigens spricht man heute eher von ‚Lese-Rechtschreibschwäche‘ als von ‚Legasthenie‘, weil man weitgehend erkannt hat, dass das Problem keinen unveränderbaren (Krankheits-)Zustand darstellt, sondern veränderbar ist. Ebenso bekannt sind inzwischen Zusammenhänge zwischen bestimmten Auffälligkeiten bei kindlichen Aussprachestörungen und dem Risiko, eine Lese-Rechtschreibschwäche zu bekommen. Auch bei jüngeren Kindern ist eine rechtzeitige Sprachtherapie deshalb sehr wichtig.