Öffnungszeiten:

Wochentags7:00 -19:00
Termine:nach Vereinbarung
+49 6131 6693551 rg@logopaedie-geisel.de

Die Sprache ist für uns Menschen von elementarer Bedeutung. Indem wir sprechen, drücken wir uns selbst aus. Indem wir anderen zuhören, nehmen wir an deren Leben teil. Darüber hinaus verbinden uns Lesen und Schreiben als Kulturtechniken mit der Welt. Die Logopädie hilft Menschen aller Altersstufen mit ganz unterschiedlichen Beeinträchtigungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme oder des Schluckens: in Form von Diagnostik, Beratung und Therapie.

Häufige Sprachstörungen im Kindesalter sind Sprachentwicklungsstörungen, Aussprachestörungen, myofunktionelle Störungen (z. B. bei einer kieferorthopädischen Behandlung), Störungen der auditiven Wahrnehmung und Stottern. Wir führen auch Therapie bei Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) durch und beraten Sie gerne in allen Fragen rund um die Sprachentwicklung Ihres Kindes.

Sprach- und Sprechstörungen im Erwachsenenalter treten oft als Folge eines Schlaganfalls auf oder im Rahmen einer Erkrankung des Nervensystems wie z. B. Parkinson oder Multipler Sklerose. Dies gilt auch für Schluckstörungen. Eine sichere und angenehme Nahrungsaufnahme ist ein großes Stück Lebensqualität! Nicht zuletzt ist die Behandlung von Stimmstörungen ein wesentlicher Teil logopädischer Arbeit. Die Stimme ist Ausdruck unserer Persönlichkeit, und wir brauchen sie täglich. Einschränkungen der stimmlichen Belastbarkeit sind oft mit hohem Leidensdruck verbunden und erfordern ein differenziertes Vorgehen.

Eine logopädische Behandlung wird von einem Arzt verordnet. Die Behandlungskosten werden bei Kindern vollständig, bei Erwachsenen ggf. abzüglich eines Eigenanteils von den Krankenkassen übernommen. Am Anfang stehen ein Anamnesegespräch und eine gezielte logopädische Diagnostik. Der Umfang richtet sich nach der vorliegenden Symptomatik. Auf dieser Grundlage führen wir eine Beratung durch und planen die Therapie. Wie lange eine Therapie insgesamt dauert, hängt von der individuellen Situation ab. Die Motivation und die Freude am Lernen sind uns dabei sehr wichtig! Bei Erwachsenen mit neurologischen Erkrankungen führen wir auch gerne Hausbesuche durch.